Fahrradfelgen Blumenampel

DIY

Felgen Blumenampel

Hier ist eine kleine Anregung, wie man einfach eine wunderschöne Blumenampel anfertigen kann. Ganz simpel: mit einer alten Fahrradfelge und ein paar Kleinteilen.

Einfach eine schnöde Blumenampel aus dem Grünmarkt ist zu langweilig. Fahrradfahren ist super, Basteln auch. Warum nicht einer alten Felge eine neue Aufgabe erteilen? Eine Topfpflanze platziert in einer ausgedienten Fahrradfelge ist nicht nur ein Hingucker, sondern setzt in der Behausung ganz neue Akzente. Ausserdem sorgen Grünpflanzen für ein angenehmes Raumklima und  wirken beruhigend. Das in Kombination mit Fahrradteilrecycling. Bäm! Was könnte besser sein? Man muss auch kein Experte in Sache Fahrradschrauben sein.

Also los.

Man nehme:

1 alte Felge

1 Topfuntersetzer

1 Schubladengriff

1 Haken

2 Schrauben

3 Muttern

dazu etwas Werkzeug, gute Laune und ab dafür.

Ran ans Werk

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt Nr. 1

Als erstes markieren wir uns die Position der Löcher des Schubladengriffs auf der Unterseite des Topfuntersetzers.

Schritt Nr. 2

Wir bohren die Löcher

Schritt Nr. 3

Hier wird es etwas kniffelig. Wir führen die Schrauben durch die Löcher des Griffs und des Untersetzers mit der Felge dazwischen. Solange die Muttern noch nicht fest sind, ist die ganze Angelegenheit etwas wackelig. Achtung! Nicht zu fest ziehen, denn nach fest kommt knack.

Schritt Nr. 4

Der Haken wird am besten durch das ehemalige Ventilloch der Felge geführt und dann eine Mutter aufgeschraubt. Wer es gern sicher hat, kann einen Tropfen „Schraubenfest“ aufträufeln.

Schritt Nr. 5

Sucht euch den perfekten Ort und hängt die Felge auf und stellt einen Blumentopf nach Wahl mit der entsprechenden Bepflanzung auf den Untersetzer.

Schritt Nr. 6

Freuen 🙂

Viel Spass beim Nachbauen wünschen dir die „ARTHURKÖPFE“

Schreibe einen Kommentar

×

Warenkorb